Rebecca Friedmann

Prof. Dr. Rebecca Friedmann

Diplom-Sozialpädagogin

 

1999 - 2004 Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Themenschwerpunkte: Delinquenz und Gewaltbereitschaft

 

2001 – 2004 Einzelfall- und Familienhilfe

Themenschwerpunkte: deviantes Verhalten, Interaktionsstörungen

 

seit 2002 Denkzeit-Trainerin

 

2003 Mitgründerin der Denkzeit-Gesellschaft e.V.,

seitdem: stellv. Vorsitzende, seit 2013 Vorsitzende

 

2004-2013 pädagogische Leitung der Denkzeit-Gesellschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Projektentwicklung

 

2004 – 2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Freien Universität

 

seit 2005 wissenschaftliche Vorträge und Seminare u.a. für Richter, Staatsanwälte, Polizei, Handwerkskammern, Lehrer, Sozialpädagogen, Psychotherapeuten

 

2008 - 2015 Leitung des Forschungsprojektes „Differenzierung von Gewaltmotiven“ im Rahmen eines Promotionsprojektes an der Humboldt Universität Berlin, in Kooperation mit der International Psychoanalytic University (IPU)

 

2008 – 2010 Lehrbeauftragte der Freien Universität Berlin

 

seit 2009 Mitglied im geschäftsführenden Ausschuss der DVJJ Berlin

 

2009 Lehrbeauftragte der Philipps Universität Marburg

                                                       

2010 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Jena

 

2011- 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin der IPU Berlin

 

2012 Abschluss psychoanalytisch-interaktionelle Einzeltherapie PiM

 

seit 2013 Lehrbeauftragte der ASH Berlin

 

seit 2013 Geschäftsführerin der Denkzeit-Gesellschaft

 

2015 Promotion an der HU Berlin

 

seit 10/2017 Professur Theorie und Praxis der Sozialpädagogik an der Medical School Berlin

Denkzeit-Gesellschaft e.V.

Goebenstr. 24

10783 Berlin

U-/S-Bhf Yorckstraße

(030) 689 15 666

info@denkzeit.com

Neu: Jetzt auch auf Facebook


Unterstützen Sie die

Denkzeit-Gesellschaft e. V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

 

Möchten Sie über interessante Termine der Denkzeit-Gesellschaft informiert werden?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung für unseren Newsletter.

 

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.