Wir sind auf der Suche nach Unterstützung für unser Team!

Social-Media-Koordination Gewalt- und Radikalisierungsprävention

(15 Stunden/Woche) ab dem 01.01.2022

Die Denkzeit-Gesellschaft e. V. ist als gemeinnütziger Verein und Freier Träger der Jugendhilfe seit über 15 Jahren in Berlin aktiv. Wir entwickeln zielgruppenspezifische psychodynamisch fundierte, pädagogische Methoden in der Arbeit mit delinquenten und devianten jungen Menschen und wenden diese bundesweit erfolgreich an. Eines unserer Projekte ist das Interdisziplinäre Kompetenznetzwerk Radikalisierungsprävention, in dem wir Wissen aus Praxis und Forschung betrachten, zusammenführen und über verschiedene Formate aufbereitet Fachkräften zur Verfügung stellen.  Ab dem kommenden Jahr soll die Darstellung des Projekts und des Projektträgers, die Verbreitung von Angeboten, Ergebnissen und die Veröffentlichung von Informationen aus Wissenschaft und Praxis vermehrt über passende Online-Kanäle stattfinden. Für den Aufbau und die Pflege dieser Strukturen sind wir auf der Suche nach Unterstützung!

 

Für Sie ist das Internet kein Neuland? Sie kennen sich auf den relevanten Plattformen aus und wissen wie man dort Inhalte gezielt und erfolgreich aufbaut, darstellt und verbreitet? Sie treffen den richtigen Ton? Sie behalten den Überblick, arbeiten eigenverantwortlich und sind auch in arbeitsreichen Zeiten gut strukturiert? Sie haben Interesse daran, sich in Themen wie Gewalt, Delinquenz und Radikalisierung einzuarbeiten? Dann zögern Sie bitte nicht und bewerben Sie sich bei uns!

 

Bewerbungsfrist ist der 15.11.2021. 

 

Alle weiteren Informationen finden Sie im untenstehenden PDF-Dokument.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Social-Media-Koordination Gewalt- und Radikalisierungsprävention
Stellenausschreibung P20 Social Media As
Adobe Acrobat Dokument 149.3 KB

Projektassistenz mit Social-Media-Auftrag in den Feldern Gewalt- und Radikalisierungsprävention

(25 Stunden/Woche) ab dem 01.01.2022

Alternativ suchen wir für die Arbeit im Projekt ein Allround-Talent, das sich sowohl im digitalen, als auch im analogen Leben sicher bewegt und Spaß daran hat beide Bereiche im Praxisfeld der psychoanalytischen Pädagogik/Delinquenzprävention zu verknüpfen. 

 

Möchten Sie gerne die oben beschriebene Stelle mit einer Projektassistenz verknüpfen? Sie kennen sich auch im analogen Leben aus, Sie behalten den Überblick, arbeiten eigenverantwortlich und sind auch in arbeitsreichen Zeiten gut strukturiert? Sie organisieren gern und haben Lust unterschiedliche Formate mitzugestalten und spannende Leute aus Praxis und Wissenschaft zu treffen. Sie haben Interesse daran, sich in Themen wie Gewalt, Delinquenz und Radikalisierung einzuarbeiten? Dann zögern Sie bitte nicht und bewerben Sie sich bei uns!

 

Bewerbungsfrist ist der 15.11.2021. 

 

Alle weiteren Informationen finden Sie im untenstehenden PDF-Dokument.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung Projektassistenz mit Social-Media-Auftrag in den Feldern Gewalt- und Radikalisierungsprävention
Stellenausschreibung P20 Social Media As
Adobe Acrobat Dokument 149.3 KB

Denkzeit-Gesellschaft e.V.

Goebenstr. 24

10783 Berlin

U-/S-Bhf Yorckstraße

(030) 689 15 666

info@denkzeit.com

 

Zweiter Standort:*

MSB Medical School Berlin

Raum 0.51

Rüdesheimer Straße 50

14197 Berlin

U-Bhf Breitenbachplatz

 

*Postanschrift:

Goebenstraße 24, 10783 Berlin


Unterstützen Sie die

Denkzeit-Gesellschaft e. V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Möchten Sie über interessante Termine der Denkzeit-Gesellschaft informiert werden?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung für unseren Newsletter.

 

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.